Uniformen

Strenge und Klarheit gut kombiniert mit einprägsamen Designelementen. So entsteht Kleidung, die für eine Aufgabe mit Inhalt steht.

Uniform für die Polizei mit Aufdruck
Uniform für die Polizei mit Aufdruck
Wir beraten, designen, entwickeln und produzieren exklusive Corporate Fashion und passende textile Accessoires für Unternehmen mit besonderen Qualitätsansprüchen.

Nachricht versendet!
Wir melden uns umgehend bei Ihnen, Ihr Jefferys Team.

Zurück zur Startseite
Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen
* Pflichtfelder
Datenschutz Kontaktformular

Polizei, Feuerwehr, Bundeswehr - trägt sonst noch jemand Uniform im Beruf?

 

Uniformen werden in der Regel in den Bereichen der täglichen Arbeit getragen, die hoheitliche Aufgaben erfüllt. Dort, wo oft genug das Business nach Autorität und klarem Auftritt verlangt. Arbeitsuniform zu nutzen heißt frei übersetzt nichts anderes als einheitliche Arbeitskleidung zu tragen. Und wenn man genauer hinschaut, sind Bespiele in fast allen Branchen zu finden. Nicht nur bei Militär oder der Polizei. Auch bei der Arbeit im Büro, in der Gastronomie oder Hotellerie; überall werden Uniformen als Dienstkleidung getragen. Sogar der Postbote ist schon aus der Ferne an seiner geeignete Arbeitsuniform zu erkennen. Es ist dabei längst nicht mehr nur ein schwarzes, graues oder blaues textiles Kommunikationsobjekt, das zugleich Zurückhaltung und Autorität, aber auch die Hierarchie innerhalb einer Organisation ausdrücken soll. Eine Uniform kann als Arbeitsbekleidung höchster Qualität angesehen werden und dem Kunden dadurch einen fertigen ersten Eindruck und Informationen vermitteln. Und das deutlich vielseitiger und individueller als sich manch einer vorstellt.

Braune Weste, weißes Hemd, gestreifte Krawatte und braunes Sakko

Design ist keine Nebensache!

 

Als Bestandteil der Corporate Fashion unterliegt auch die Uniform den Gesetzen des Designs. Der einheitliche Auftritt steht im Vordergrund. Natürlich soll auch ein ansprechendes äußeres Erscheinungsbild vermittelt werden. Der Wiedererkennungswert des Unternehmens sollte dabei nicht zu kurz kommen, weshalb die Farben und andere Bestandteile des bisherigen optischen Auftretens der Firma in der Entwicklung Einzug finden. Durch ein dezentes textiles Konzept und individuell aufeinander abgestimmte Outfits für Damen und Herren soll diese Form der Arbeitskleidung das Ziel verfolgen, Ihre Corporate Identity zu stärken.

 

Die Arbeitsuniform - uniformiertes Arbeiten ohne Einschränkungen?

 

Mit dem Begriff der Uniform wird zunächst eine strenge, eher formelle Bekleidung verbunden. Das muss nicht mit langweilig oder unbequem gleichgesetzt werden! Eine Arbeitshose kann beispielsweise an jegliche Bedürfnisse einer Branche angepasst und vollfunktional gestaltet werden, bequem passen und dabei trotzdem noch die Wirkung einer autoritären Kleidung erzeugen. Gerne können modernste Materialen verwendet werden. Egal ob bei Mann oder Frau und unabhängig von der Größe sollte eine gute Arbeitsuniform neben der äußeren Ausstrahlung auch dem Mitarbeiter ein gutes Gefühl vermitteln. Dabei stehen sich die Aspekte der funktionalen Mode und dem des Tragekomforts nicht entgegen, sondern lassen sich vereinbaren, damit der Mitarbeiter seine Arbeitskleidung täglich gerne trägt.

 

Polizeijacke, Poloshirt und HemdBestandteile einer Uniform

 

So vielfältig, wie die möglichen Einsatzorte dieser Art von Berufsbekleidung sind, sind auch die Bestandteile. In der Regel werden getragen: Anzug mit Hemd oder Bluse, Krawatte, Hose, Jacke, darunter T-Shirt, Schuhe, gerne auch Hut oder Mütze. Grenzen sind dieser Aufzählung keine gesetzt. So individuell, wie jede Firma ist, lässt sich auch die Komposition der Arbeitsbekleidung gestalten. Wichtige Aufgabe der Corporate Fashion: die Botschaft, die durch die Uniform transportiert werden soll, muss stets klar erkennbar sein. Vom Chef bis zum einzelnen Angestellten, unabhängig von der Abteilung und natürlich auch für Frauen kann eine optische Einheit durch die Arbeitsuniform abgebildet werden und dabei gleichzeitig, falls gewünscht, die Hierarchie aufgezeigt werden.

 

Auch die Sicherheit spielt eine Rolle!

 

Berufsbekleidung ist funktional. Function follows Design ist der Grundsatz, wenn es um Sicherheit bei der Arbeitskleidung geht. Auch in einer Welt der Uniformen ist es möglich in einzelnen Bestandteilen Aspekte der Schutzkleidung zu integrieren.

 

Entdecken Sie alle Möglichkeiten einer Uniform mit uns

 

Dunkelblau, schwarz, weiß oder eine von Ihnen bevorzugte Farbe. Wir arbeiten mit Ihnen zusammen und entwickeln eine Uniform, die Ihren Mitarbeitern beim Tragen bestimmt Freude bereitet. Beispiele und weitere Informationen und Inhalte entdecken Sie bei unseren Referenzen.

Der Weg zu Ihrer Kollektion vom Spezialisten

 

Schritte des Prozesses als Hersteller illustriert

1. Anfrage

Treten Sie mit uns in Kontakt - per Mail, telefonisch oder persönlich.

 

2. Bedarfsanalyse

Gemeinsam mit Ihnen ermitteln wir was Sie brauchen.

 

3. Design

Unsere Stärke ist es, Ihre Anforderungen punktgenau umzusetzen.

 

4. Muster

Bevor Ihre neue Kollektion in Serienproduktion geht, erhalten Sie natürlich ein Muster und nichts geht ohne Ihre Freigabe.

 

5. Produktion

Als Agentur mit Herstellerkompetenz übernehmen wir die gesamte Produktionssteuerung und sind im stetigen Austausch mit unseren Lieferanten.

 

6. Lieferung

Ihr Produkt ist fertig und kann geliefert werden. Wie, entscheiden Sie. Von der Direktlieferung bis zur Rahmenvereinbarung über Abruflösungen machen wir alles möglich.

Fashion is all about interaction!

Wir unterhalten uns gerne unverbindlich über erste Ideen zur textilen Zukunft Ihrer Marke.
Kontaktieren Sie uns! →

Weitere Produkte entdecken